Um den Geburtstag von meinem Freund zu feiern und uns eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen, haben wir das Wochenende im Raitelberg Resort im Schwäbisch-Fränkischen Wald verbracht. In diesem Beitrag erfährst du, was uns im Raitelberg Resort erwartet hat und wie es uns dort gefallen hat.

Mitten im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald befindet sich das Raitelberg Resort. Genauer gesagt liegt es in Wüstenrot, einer Gemeinde im Mainhardter Wald. Nach Heilbronn sind es etwa 40 km, nach Stuttgart um die 60 km und nach Mannheim sowie Karlsruhe jeweils etwas über 100 km. Wie du siehst, liegt das Raitelberg Resort eher ländlicher. Als Heilbronnerin fand ich es klasse, dass ich gar nicht weit fahren musste und innerhalb kürzester Zeit in meinen Kurzurlaub starten konnte. Kann das echt empfehlen. 😊

Hotelturm des Raitelberg Resort in Wüstenrot

Der Hotelturm des Raitelberg Resorts.

Haupteingang des Raitelberg Resorts

Der Haupteingang

Eingangshalle des Raitelberg Resorts

Die Eingangshalle

Wie sind die Zimmer im Raitelberg Resort?

Das Raitelberg Resort hat 70 Zimmer. Unser Zimmer hatte uns sehr gut gefallen. Alles war sauber und gut gepflegt. Die Boxspringbetten waren sehr gemütlich. Ich werde aber wohl nie verstehen, wieso in Hotels oftmals zwei Einzelbetten zusammengeschoben werden. So entsteht nicht nur eine süße kleine Kuhle, sondern ein richtiger Krater zwischen den Betten und man muss aufpassen, dass man nicht darin unter geht. Wir hatten versucht die Betten mit Stühle zu fixieren, aber das hatte leider fast nichts gebracht und so wurde bei jeder noch so kleinsten Bewegung der Abgrund immer größer und größer.

Hotelzimmer mit Bett und Bademantel

Unser Hotelzimmer

Es gibt aber noch einen weiteren Punkt, den ich wohl nie verstehen werde. Vielleicht könnt ihr mich ja aufklären? Wieso gibt es in Hotels meistens nur einlagiges Toilettenpapier? Habe ich zu hohe Ansprüche, wenn ich gerne mehrlagiges hätte? Aber jetzt mal unter uns, wer hat denn schon zu Hause einlagiges Toilettenpapier?! Ich habe echt schon überlegt, ob ich bei meinem nächsten Kurzurlaub mein eigenes Toilettenpapier mitnehmen soll. Ist es euch auch schon mal so ergangen oder bin ich einfach merkwürdig?

Okay, also genug des Jammerns. Abgesehen von diesen beiden Problemchen war das Zimmer echt tippi toppi!

Wie ist das Essen im Raitelberg Resort?

Die Essensfrage finde ich auch super wichtig. Gehört das Frühstücksbuffet nicht zu den Highlights eines Hotelaufenthalts? Zumindest freue ich mich da immer mega drauf! Zum Glück wurde ich im Raitelberg Resort nicht enttäuscht. Das Frühstücksbuffet war super und auch abends gab es ein leckeres und abwechslungsreiches Buffet.

Buffett im Restaurant

Das Frühstücksbuffett im Restaurant

Wir hatten Halbpension, aber ich hatte gelesen, dass es von 10 bis 17 Uhr Snacks gibt. Ich hatte keine Ahnung, was das heißen würde und ob ich vielleicht spontan zum Supermarkt fahren müsste. Aber no way, das Angebot war überragend! Und glaubt mir, ich übertreibe nicht! Mittags (12 – 14 Uhr) gab es eine Suppe, ein Salatbuffet und Nachtisch. Zusätzlich gab es auch Brezeln und Croissants. Nach dem Mittagessen wurden mehrere Kuchen aufgetischt.

Snackbuffett im Ruheraum

Snackbuffett im Wintergarten

Ach ja, am Kaffeeautomaten und den kleinen Wasser- und Apfelsaftschorleflaschen konnte man sich in dem Zeitfenster auch bedienen. Meine Angst, dass ich vielleicht mittags Hunger kriegen könnte, hatte sich absolut gar nicht bewahrheitet. Stattdessen habe ich mich gefühlt durch das Wochenende gefuttert und natürlich zeigt meine Waage jetzt mehr an als zuvor.

Was kann man im Raitelberg Resort machen?

Der Spa-Bereich

Das Raitelberg Resort ist ein Wellnesshotel. Der Spa-Bereich ist mit drei Saunen (40°C, 60°C und 90°C), einer Salzgrotte, einem Whirlpool, einem Fitnessraum und vor allem einem mega Ruheraum ausgestattet. Vom Whirlpool war ich ehrlich gesagt nicht so überzeugt. Er ist zwar groß, aber das Wasser war recht kühl. Nach einigem Suchen hatten wir die Knöpfe gefunden, um die Sprudeldüsen anzuschalten. Aber ich fand sie nicht so gut. Ich fand es auch etwas unpraktisch, dass ich meinen Bikini nach dem Saunieren wieder anziehen musste, um im Whirlpool zu plantschen. Der befindet sich nämlich direkt am Anfang des Spa-Bereichs. Daher war ich nur einmal kurz im Pool. Mir hatte diese Hallenbad-Atmosphäre auch nicht so gut gefallen.

Saunahütten

Die Saunahütten im Außenbereich

Liegen im Außenbereich des Spa-Bereichs

Der Außenbereich des Spa-Bereichs

Salzgrotte

Auf dem Weg zur Salzgrotte

Whirlpool

Der Whirlpool

Gegenüber vom Whirlpool befindet sich ein Fitnessraum mit mehreren Geräten. Für ein Hotel fand ich den Fitnessraum echt gut ausgestattet. Nur wie bisher in jedem Hotel war natürlich das Laufband kaputt. 😉

Fitnessgeräte

Der Fitnessraum

Den Ruheraum fand ich richtig klasse. Es gibt mehrere Wasserbetten, Heubetten, verschiedene Liegen,… Einfach super angenehm!

Wasserbetten im Ruheraum

Wasserbetten

Liegen und Heubett im Ruheraum

Es gibt verschiedene Liegen und sogar Heubetten.

Ruheraum

Gemütliches Kaminzimmer vor dem Ruheraum

Das Kaminzimmer

Darüber hinaus kann man noch verschiedene Anwendungen buchen. Aber dazu gleich mehr. 😊

Das Raitelberg Resort stellt eine Tasche mit einem Bademantel, Handtüchern und Schlappen zur Verfügung. Beim Check out müssen die Tasche und der Bademantel zurückgegeben werden, da ein Pfand auf das Zimmer gebucht wird. Im Hotelzimmer haben auch noch einige Handtücher auf uns gewartet. Wenn selbst die nicht reichen, kann man aber auch noch nach weiteren Handtüchern fragen.

Wandern

Wie bereits erwähnt, liegt das Raitelberg Resort mitten im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Wenn du etwas mehr Zeit mitbringst und gerne in der Natur bist, bietet sich eine Wanderung geradezu an! Die Mitarbeiter des Resorts können dich bei der Tourenplanung unterstützen und dir eine Wanderkarte zur Verfügung stellen.

Welche Arrangements gibt es im Raitelberg Resort?

Du kannst zwischen verschiedenen Arrangements wählen, die sich in der Anzahl der Übernachtungen und in den Spa-Anwendungen unterscheiden. Zu Weihnachten, Silvester oder dem Valentinstag werden zusätzlich spezielle Arrangements angeboten. Jedes einzelne Arrangement detailliert zu beschreiben würde den Rahmen sprengen. Am besten du klickst dich da mal durch. Sicherlich werden die Angebote auch immer wieder aktualisiert. Ich kann dir aber verraten, welches Arrangement wir hatten. 😊

Wir hatten uns für das Arrangement „Wohlfühlen & Relaxen“ entschieden. Es besteht aus einem Welcome Drink, 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, 2 Abendessen, eine Teilkörpermassage und einem Ganzkörperpeeling. Ich bin mit diesem Arrangement zufrieden und habe Dank der tollen Verpflegung sogar mehr erhalten, als ich erwartet hatte.

Welche Anwendungen gibt es im Raitelberg Resort?

Für deine kleine Auszeit vom Alltag stehen dir die folgenden Anwendungen zur Verfügung: Gesichtsbehandlung, kosmetische Leistungen, Anti Aging, Pedi- und Maniküre, Wickel, Ganzkörper-Packung, Ganzkörperpeeling, Wohlfühlbäder, klassische Massagen und ayurvedische Massagen. Auch bei den Anwendungen werden verschiedene Arrangements angeboten.

Das Ganzkörperpeeling

Ich hatte am Ankunftstag zunächst das Ganzkörperpeeling. Ich konnte meinen Bikini-Schlüppi anbehalten und dann wurde das Peeling auf die Haut aufgetragen. Man kann wohl zwischen Rosen Creme Peeling, Kaffee Peeling, Grüner Tee Peeling, Thalasso Peeling und einem Vitamin Peeling wählen. Ich wurde jedoch nicht gefragt, welches Peeling ich haben möchte und kann leider nicht sagen, welches ich hatte. Es war aber angenehm diese Kühle auf der Haut zu spüren. Leider gingen die 20 Minuten viel zu schnell vorbei. Aber danach hatte sich meine Haut super angefühlt.

Die Teilkörpermassage

40 Minuten später hatte ich bereits meine nächste Anwendung. Ehrlich gesagt fand ich das etwas stressig. Aber vielleicht finden andere es besonders entspannend, direkt mit den Anwendungen den Kurzurlaub zu starten? Bei der Teilkörpermassage wurde lediglich mein oberer Rücken massiert, oder eher gesagt immer mit den gleichen Bewegungsabläufen fast gestreichelt. Ich hatte überlegt, ob ich sagen soll, dass ich ja noch einen unteren Rücken habe und die Masseurin gerne auch andere Bewegungsabläufe machen kann. Aber na ja, ich habe mich nicht getraut. Denn abgesehen von meiner Schüchternheit wollte ich die Masseurin auch nicht bloß stellen, falls sie mit der Massage des unteren Rückens nicht vertraut sein sollte.

Ich würde sagen, dass die Massage ganz nett war. Es ist ja eher eine Wohlfühlmassage und ich sollte sie nicht mit einer Massage bei einem Physiotherapeuten verwechseln. Keine Ahnung, ob ich zu hohe Erwartungen habe oder es einfach nicht die richtige Masseurin für mich war. Vielleicht ist es ja auch von der Tagesform abhängig.

Wie ist es im Raitelberg Resort während Corona?

Während Corona ändern sich die Regeln so schnell. Was heute noch gilt, kann morgen schon wieder veraltet sein. Deshalb kann ich nur sagen, dass das Raitelberg Resort sehr auf die Einhaltung der Abstandsregeln geachtet und sich sogar etwas überlegt hat, wie das Buffet aufrechterhalten werden kann. Ob das bei den steigenden Fallzahlen weiterhin so bleiben wird, steht natürlich in den Sternen.

Bereits im Eingangsbereich, aber auch im Restaurant, dem Wintergarten und im Spa-Bereich gibt es Händedesinfektionsmittel. Der Mund-Nasenschutz ist natürlich auch immer dabei. Im Restaurant kann er abgelegt werden, wenn man an seinem Platz ist und natürlich muss man auch nicht mit Mundschutz saunieren. An den Saunen, der Salzgrotte und dem Fitnessraum sind Hinweise angebracht, wie viele Personen bzw. Haushalte sich gleichzeitig in dem Raum aufhalten dürfen.

Ich finde es auch schön, dass es weiterhin ein Buffet gibt und man sich selbst bedienen kann. Hierfür erhält man einen Wollhandschuh, damit nicht jeder das Besteck anfasst und sich so das Virus in Windeseile verbreitet. Nach der Mahlzeit wird der Handschuh gewaschen und bei der nächsten Mahlzeit erhält man einen frischen.

Der Wollhandschuh, um ein Buffett anzubieten und die Verbreitung von Corona zu verhindern.

Was solltest du sonst noch über das Raitelberg Resort wissen?

Wenn du aus der Nähe kommst und nicht im Raitelberg Resort übernachten möchtest, dann kannst du dir auch einen Day Pass für 35 Euro, bzw. ab 17 Uhr für 18 Euro holen. Wenn du gerne ein Rundumsorglos-Paket haben möchtest, ist das sicherlich perfekt für dich. Relaxen und futtern, klingt klasse. 😊 Ich glaube, dass ich persönlich das aber eher nicht machen würde. Dann mache ich mir lieber ein Lunch-Paket oder kaufe was im Restaurant und verbringe einen Tag im Miramar in Weinheim (bei Groupon gibt es immer wieder Gutscheine).

Ansonsten gibt es noch kostenfreies W-Lan, welches auf jeden Fall für Netflix gereicht hat und direkt vorm Haus gibt es genügend kostenfreie Parkplätze. Im Rahmen des Arrangements war der Check-out bis 12 Uhr möglich, nicht wie überall geschrieben bereits um 10 Uhr. Nachdem Check-out kann man aber den ganzen Tag noch im Hotel bleiben und den Spa-Bereich nutzen sowie die Snacks zu sich nehmen.

Mein Fazit – Werde ich nochmal im Raitelberg Resort übernachten?

Obwohl es mir im Raitelberg Resort gut gefallen hat und vor allem die Mitarbeiter super nett und herzlich waren, bin ich doch nicht zu 100 % davon überzeugt. Ich muss aber dazu sagen, dass ich nicht groß Vergleichsmöglichkeiten habe, da ich davor nicht in einem Wellness-Hotel gewesen bin. Deshalb habe ich umso größere Lust, in Zukunft verschiedene Hotels auszuprobieren. Gerade mit Corona plane ich erstmal leider keine größere Reise und einen Kurzurlaub kann ich auch gut spontan planen.

Bist du schon einmal in einem Wellness-Hotel gewesen? Wie hat es dir gefallen und welches Hotel kannst du empfehlen?

Reisezeitraum: Oktober 2020